Aktuelles

Start ins neue Schuljahr

Am Freitag dem 17.08. fand erneut ein Informationstreffen für interessierte Schülerinnen und Schüler statt. Wir begrüßen nun 11 neue Schulsanitäter und Schulsanitäter im Schulsanitätsdienst, welche dieses Jahr nun unsere Ausbildung durchlaufen werden. Außerdem fand am Dienstag, dem 13.08. die Einschulung der neuen 5.Klässler statt, bei dieser auch drei Schulsanitäter vor Ort waren. Wir begrüßen alle neuen Schüler auf dem GO und wünschen ihnen einen guten Schulstart!

Sanitätsraum neu gestrichen!

Da der Sanitätsraum im Schulalltag dauerhaft für Behandlungen von Patienten und zur Lagerung aller Einsatzmaterialien genutz wird, wurden im Laufe der Zeit zahlreiche Abnutzungssupren an den Wänden sichtbar. Deshalb hat sich der Sanitätsdienst dazu entschlossen, den Raum neu zu streichen. Ermöglicht wurde dies durch eine Spende der Taunus Hausbau GmbH. Am Montag, dem 01.07. begannen die Arbeiten zum Streichen des Sanitätsraums. Hannah Payne, Noah Payne (SSD GO) und ihr Vater Daniel Payne begannen gegen 8 Uhr, den Raum aufzuräumen und ihn danach abzukleben. Am nächsten Tag wurden sie vom ihnen bekannten Malermeister Ernst Zimmerer dabei unterstützt, den Raum zu streichen. Am Mittwoch wurde dann noch eine neue Leiste angebracht und der Raum wieder aufgeräumt. Wir hoffen, dass sich unsere Patienten…

Sommerkonzert

Am Montag dem 24.06. fand in der Aula des Gymnasiums Oberursel das diesjährige Sommerkonzert statt. Bei schweißtreibender Hitze lieferten die vielen Ensembles und Chöre trotz allem eine hervorragende Show. Der Schulsanitätsdienst war mit drei Schulsanitätern vor Ort, doch glücklicherweise bleib der Abend trotz der großen Hitze unfallfrei. Das Sommerkonzert war die letzte Schulveranstaltung mit Anwesenheit des Schulsanitätsdienstes dieses Schuljahres. Deswegen wünschen wir Ihnen schon jetzt schöne und erholsame Sommerferien!

Hoffest 2019

Am 14.06. fand am Gymnasium Oberursel das alljährliche Hoffest statt. Das Motte des Festes lautete dieses Jahr „Hoffest for Future“, was für ein möglichst nachhaltiges Handeln werben sollte. Der Schulsanitätsdienst war mit einem Informationsstand vor der Aula vertreten. Hier konnten sich Interessierte über den Sanitätsdienstinformieren und an Übungspuppen ihre Kenntnisse der Herz-Lungen-Wiederbelebung auffrischen. Außerdem haben sich 4-6 Schulsanitäter in Erstversorgungstrupps auf dem Schulhof verteilt, um im Notfall Erste-Hilfe zu leisten. Der Schulsanitätsdienst verteilte außerdem kleine Erste-Hilfe-Päckchen mit einem Desinfektionstuch und einigen Pflastern. Diese Päckchen sind eine Spende der Logopädischen Praxis Melanie Beetz und Barbara Dries.